• Gratis Versand*
  • Lieferzeit 1-3 Werktage**
  • Bezahlmöglichkeiten
  • Geschenkeservice
  • Sebastian Meschenmoser

    Sebastian Meschenmoser, 1980 geboren, studierte bildende Kunst in Mainz. Er ist Autor und Illustrator zahlreicher Bilderbücher, mehrere davon wurden für den Deutschen Jugendliteraturpreis nominiert. 2019 erschien eine von ihm illustrierte Schmuckausgabe der Unendlichen Geschichte von Michael Ende. Sebastian Meschenmoser lebt mit seiner Familie Berlin.

    Bücher von Sebastian Meschenmoser

    Herr Eichhorn und die unvergessliche Nuss

    von Sebastian Meschenmoser

    Ein Herbst-Abenteuer mit dem beliebten Eichhörnchen, für Kinder ab 4 Jahren.
    Herr Eichhorn entdeckt in einem Baumloch eine Nuss. Sie ist riesengroß, sie ist wunderschön, sie ist einfach PERFEKT! Eine so besondere Nuss braucht auch ein einzigartiges Versteck. Sofort macht sich Herr Eichhorn auf die Suche. Nur dumm, dass er ziemlich leicht abzulenken ist und für jedes Abenteuer zu haben …

    weiterlesen
    Chick

    von Sebastian Meschenmoser

    Sechs kleine Küken, eben erst geschlüpft – und eines von ihnen hat es schon jetzt faustdick hinter den Ohren. Chick träumt davon, bald ein stolzer, prächtiger Hahn zu sein. Einer, der den bösen Fuchs mit seinem Hahnenschrei in die Flucht treibt. Doch als Chick groß wird, kommt alles ganz anders als gedacht. Kein Hahnenkamm und keine prächtigen Schwanzfedern wachsen Chick - denn Chick ist ein Huhn! Aber Chick beweist: um stark und mutig zu sein, braucht man keinen Hahnenkamm!

    weiterlesen
    Die unendliche Geschichte

    von Michael Ende

    Bastian Balthasar Bux entdeckt in einem Antiquariat ein Buch, das ihn auf magische Weise anzieht: „Die unendliche Geschichte“. Er liest vom Reich Phantásien, in dem sich auf unheimliche Weise das Nichts immer weiter ausbreitet. Schuld daran ist die geheimnisvolle Krankheit der Kindlichen Kaiserin, die einen neuen Namen braucht, um gesund zu werden. Den kann ihr aber nur ein Menschenkind geben. Sollte Bastian selbst jenes Kind sein, das Phantásien zu retten vermag? Zusammen mit dem jungen Krieger Atréju und dem Glücksdrachen Fuchur begibt er sich auf eine Reise durch Phantásien, in der bald jede Minute zählt.

    Der Klassiker der deutschen Phantastik über die Macht der Phantasie, jetzt mit ausdrucksstarken Bildern des Künstlers Sebastian Meschenmoser.

    weiterlesen
    Fliegen lernen

    von Sebastian Meschenmoser

    Ein Augenschmaus mit hintergründigem Witz.

    „Fliegen lernen“ ist das vielbeachtete Bilderbuchdebüt von Sebastian Meschenmoser. Darin nimmt der Erzähler einen Pinguin bei sich auf, der unbedingt fliegen lernen will. Zusammen unternehmen die beiden zahlreiche, zum Teil skurrile Versuche, den Pinguin in die Luft zu bekommen. Grandios!

    weiterlesen

    Extras und Events

    Blick ins Atelier

    Sebastian Meschenmoser über „Die unendliche Geschichte“

    Zum 40-jährigen Jubiläum hat der Künstler Sebastian Meschenmoser sich auf die Reise nach Phnatásien gemacht und „Die unendliche Geschichte“ illustriert. Bei einem Besuch in seiner Werkstatt verrät er uns mehr über seine Interpretation des Werks.

    Autoreninterview

    Vom Hühnerstall ins Atelier

    In seinem neuen Bilderbuch „Chick“ beschäftigt sich Sebastian Meschenmoser mit den Themen Zukunftsträume und Gender und wählt dafür ganz besondere Protagonisten: eine Gruppe Hühnerküken. Im Interview erzählt er uns mehr von seinem neuen Bilderbuch.