• Gratis Versand*
  • Lieferung 1-3 Werktage**
  • Bezahlmöglichkeiten
  • Geschenkeservice
  • Sebastian Meschenmoser

    Sebastian Meschenmoser, 1980 geboren, studierte bildende Kunst in Mainz. Er ist Autor und Illustrator zahlreicher Bilderbücher, mehrere davon wurden für den Deutschen Jugendliteraturpreis nominiert. 2019 erschien eine von ihm illustrierte Schmuckausgabe der Unendlichen Geschichte von Michael Ende. Sebastian Meschenmoser lebt mit seiner Familie Berlin.

    Bücher von Sebastian Meschenmoser

    Märchen-Parodien
    Die verflixten sieben Geißlein

    von Sebastian Meschenmoser

    Der Wolf hat den perfekten Plan ausgeheckt, damit ihm die sieben Geißlein die Türe öffnen: Er hat sich als Ziegenmutter verkleidet! Doch was ist das? Im ganzen Haus ist weit und breit kein einziges Geißlein zu sehen. Dafür aber umso mehr Gerümpel und Unordnung! Um die sieben Geißlein zu finden, muss der Wolf erst einmal gründlich putzen und aufräumen …
    Was für ein Heidenspaß, den Wolf und die sieben Geißlein auf den wimmeligen Bildern durchs ganze Haus zu verfolgen!

    weiterlesen
    Herr Eichhorn und der König des Waldes

    von Sebastian Meschenmoser

    Als Herr Eichhorn eines Morgens aufwacht, traut er seinen Augen kaum: Genau unter seinem Baum ist ein unbekanntes, geheimnisvolles Wesen erschienen. Ein Wesen, bei dem es sich nur um den sagenumwobenen König des Waldes handeln kann. Ob er Herrn Eichhorn und den anderen Tieren nun wohl seine Weisheiten verkünden und ihnen zu einem besseren Leben verhelfen wird, so wie es die Legende besagt? Tatsächlich teilt der König den Tieren im Wald seine einzige und wichtigste Lebensregel mit. Doch wie sich bald herausstellt, ist diese alles andere als königlich ...

    weiterlesen
    Herr Eichhorn und der erste Schnee

    von Sebastian Meschenmoser

    Eine Wintergeschichte mit Poesie und Augenzwinkern, meisterhaft illustriert von Sebastian Meschenmoser.
    Herr Eichhorn ist dieses Jahr wild entschlossen, nicht einzuschlafen, bevor die erste Schneeflocke vom Himmel gefallen ist. Er will unbedingt einmal miterleben, wie wunderschön der Winter ist. Aber der Winter lässt sich Zeit ... Schafft es Herr Eichhorn den Schnee doch noch zu sehen?

    weiterlesen
    Die unendliche Geschichte

    von Michael Ende

    Bastian Balthasar Bux entdeckt in einem Antiquariat ein Buch, das ihn auf magische Weise anzieht: „Die unendliche Geschichte“. Er liest vom Reich Phantásien, in dem sich auf unheimliche Weise das Nichts immer weiter ausbreitet. Schuld daran ist die geheimnisvolle Krankheit der Kindlichen Kaiserin, die einen neuen Namen braucht, um gesund zu werden. Den kann ihr aber nur ein Menschenkind geben. Sollte Bastian selbst jenes Kind sein, das Phantásien zu retten vermag? Zusammen mit dem jungen Krieger Atréju und dem Glücksdrachen Fuchur begibt er sich auf eine Reise durch Phantásien, in der bald jede Minute zählt.

    Der Klassiker der deutschen Phantastik über die Macht der Phantasie, jetzt mit ausdrucksstarken Bildern des Künstlers Sebastian Meschenmoser.

    weiterlesen

    Extras und Events

    Blick ins Atelier

    Sebastian Meschenmoser über „Die unendliche Geschichte“

    Zum 40-jährigen Jubiläum hat der Künstler Sebastian Meschenmoser sich auf die Reise nach Phnatásien gemacht und „Die unendliche Geschichte“ illustriert. Bei einem Besuch in seiner Werkstatt verrät er uns mehr über seine Interpretation des Werks.