• Gratis Versand*
  • Lieferung 1-3 Werktage**
  • Bezahlmöglichkeiten
  • Geschenkeservice
  • Katja Gehrmann

    Katja Gehrmann, 1968 geboren, studierte in Mexiko, Spanien und an der Fachhochschule für Gestaltung in Hamburg Illustration. Sie unterrichtet an einer Kindermalschule und arbeitet für Zeitschriften und verschiedene Verlage. Für ihre Illustrationen hat sie bereits zahlreiche Preise gewonnen, so den Goldenen Apfel der Biennale in Bratislava oder das Troisdorfer Bilderbuch-Stipendium. In der Sparte Kinderbuch war sie 2014 für den Deutschen Jugendliteraturpreis nominiert.

    Bücher von Katja Gehrmann

    Fette Beute

    von Katja Gehrmann

    Geschichten von Räubern und Banditen für Kinder ab 6 Jahren, zum Vorlesen und Selberlesesn

    Wer traut sich schon, den Weihnachtsmann zu überfallen? Nur ein echter Räuber wäre so schrecklich ungezogen. Denn Räuber haben vor nichts und niemandem Angst! Sie tun nichts so, wie es sich gehört. Und wenn sie sich streiten, fliegen die Fetzen! Aber das Wichtigste für alle Räuber - und das gilt für Seeräuber genauso wie für Landräuber – ist ihre Beute!

    Lustige Geschichten mit vielen farbigen Bildern – Ein Räubervergnügen für die ganze Familie

    weiterlesen
    Gans der Bär

    von Katja Gehrmann

    Der große Bär ist ratlos. Wie soll er der kleinen Gans klarmachen, dass er nicht die gesuchte Mama ist? Schließlich ist er groß und stark, klettert, läuft und schwimmt! Aber das kann das Gänschen auch! Und erstaunlich stark ist es außerdem. Stark genug jedenfalls, um den Fuchs schachmatt zu setzen! Sollte es sich bei der kleinen Gans am Ende doch um einen Bären handeln?

    weiterlesen
    Im Wald der Wölfe

    von Astrid Frank

    2 spannende Wolfabenteuer in einem Band, für Mädchen und Jungen ab 8 Jahren.

    Schuhuuu! Der Ruf eines Käuzchens durchbricht die Stille der Nacht. Es klingt wie eine Warnung: Vorsicht, ein Räuber schleicht durch den Wald! Und dieses Tier, das hier nach Beute sucht, ist ein Wolf …
    Wölfe sind scheue Tiere, kaum ein Mensch bekommt sie je zu Gesicht. Doch Jakob, Sohn des Försters, steht plötzlich einer Wölfin gegenüber. Dabei will er doch nur ihren Welpen aus der Fallgrube befreien.
    Und auch in der zweiten Geschichte kommt das Heulen der Wölfe mitten im Wald bedrohlich näher, als Mike und sein Cousin Karol mit dem Motorschlitten in einer Schneewehe stecken bleiben.


    weiterlesen

    Das könnte euch auch interessieren